ferien fp

Veröffentlicht in Allgemein

“ Ein Schuljahr lang hat sich die Kunsthallen-AG der Johannes-Kepler-Grundschule intensiv mit Bildender Kunst beschäftigt. Die Dritt- und Viertklässler besuchten die Kunsthalle, lernten viel über Künstler und ihre Techniken und konnten im Anschluss dann ihre Kenntnisse in Kooperation mit einer Fachkraft der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt e.V. praktisch umsetzten.

Ihre Arbeiten, meist abstrakte Werke, Skulpturen, Fensterbilder oder auch großflächige Leinwände mit Acrylfarbe bemalt, werden

am 19.07.16 im Cafe Filsbach in J6

ausgestellt.

Zur Eröffnung ab 14.30 Uhr gibt es neben Kinderpunsch und Keksen auch eine musikalische Darbietung der Flöten-AG und der Musikwerkstatt der BWU.“

Veröffentlicht in Allgemein

fr Flyer

Veröffentlicht in Allgemein

ablauf

Veröffentlicht in Allgemein

Wir, hier und anderswo“ 01. Juli 2016 ab 17 Uhr

logo lit

Auch 2016 beteiligt sich die Begegnungsstätte Westliche Unterstadt am Literatursommer. Die Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg Stiftung steht dieses Jahr unter dem Thema Herkunft – Ankunft-Zukunft. Heimat und Identität in der Literatur.

Am 1.7. 2016 lädt die Begegnungsstätte ab 17:00 Uhr zu verschiedenen „Literatur-Stationen“ wie der Kreativwerkstatt, dem Stadtteilgarten oder der sonst der Öffentlichkeit verborgenen Terrasse im 1. OG ihrer Räumlichkeiten in J 6, 1-2 ein.

André Ekama eröffnet die literarischen Darbietungen mit einer Lesung aus seinem Werk: „Schwarzer sein im weißen Himmel“. Der kameruner Autor, André Ekama, möchte einen Einblick in die Lebenserfahrungen geben, die in Deutschland lebende Afrikaner gemacht haben. Ein Stück afrikanische Lebensart und Weisheit werden von Metaphern afrikanischer Sprachen in die deutsche Sprache übertragen und so verständlich. Sein eloquenter Erzählstil, das spannend verknüpfte Handlungsgeflecht und seine feinfühlige Figurenzeichnung wecken Interesse. Es soll damit zum Dialog und der Annäherung fremder Kulturen zueinander beigetragen werden. André Ekama wendet sich hiermit ausdrücklich gegen Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz.

Es folgen, die aus Bosnien stammende Künstlerin, Dzevada Christ, die in ihrer Lyrik die Vision einer  friedlichen, fairen Welt, die offen für Unterschiede ist, erschafft und Romantisches, aber auch  Politisches und Skurriles aus Heimaten nicht weit von hier  dem Südpfälzer Lyriker Michael Bauer.

Begleitet wird der Abend durch musikalische Darbietungen aus dem Musikkeller der Begegnungsstätte, es erwartet Sie im Filsbach die Ukulayers und Andreas Rathgeber.

 

  logo stift

Eine Veranstaltung des Literatursommers 2016 der Baden-Württemberg Stiftung

Veröffentlicht in Allgemein

Ausstellung Cafe Filsbach 2. juli

Veröffentlicht in Allgemein

Liebe Freundinnen und Freunde der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt,

ab Freitag, 10. Juni wird unser Projekt anlässlich des Rad-Jubiläums 2017 auf der Website http://projektwettbewerb.monnem-bike.de/ veröffentlicht. Bis 10. Juli kann dann 4 Wochen lang  dort für unser  Projekt im Voting abgestimmt werden. Die Gewinner werden bei der Umsetzung ihrer Projektidee von der Stadt Mannheim unterstützt.

Hierfür brauchen wir Eure/Ihre Hilfe.

Bitte für unser Projekt „You drive me crazy…“ – Filsbach Fahrradwoche  voten.

Das ist ganz einfach: Auf http://projektwettbewerb.monnem-bike.de/projekte/detailseite/you-drive-me-crazy-filsbach-fahrradwoche.html für uns voten.

Lieben Dank.rad

Veröffentlicht in Allgemein

Literatursommer 2016

4

Nach dem erfolgreichen Event in der Kinder-Kreativwerkstatt geht der Literatursommer in der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt weiter:

20160606_09245520160606_092510(0)

 

Unter anderem mit dabei: Ulrich Wellhöfer, André Ekama und Dzevada Christ.

 

Wer erinnert sich noch an den Literatursommer 2014?

LiSO Terasse 6 LiSo Kiga LiSo Keller LiSo Garten 2 Liso Cafe

Veröffentlicht in Allgemein

Am Mittwoch 8. Juni kommt Obi Barthmann mit seinem Trio Grass Station zu uns ins Cafe.

 

„Einfach mal ganz weit zurück zu den Wurzeln. Grass Station wandert mit Banjo, Kontrabass und einer akustischen Gitarre in eine Zeit vor jeglicher Elektrizität. Ein Sound wie guter, schwarzgebrannter Moonshine, frisch importiert aus den Wäldern Kentuckys. Immer in Fahrt wie der alte Pickup der Waltons, stampfend wie eine Dampfmaschine. Und dennoch wirkt dieser urtümliche Ton immer noch modern, ist nicht totzukriegen, hangelt sich von einer Renaissance zur nächsten. Bluegrass heisst die Devise, die nicht erst seit Oh, Brother, where art thou… höchstangesagt ist. Die kleine Band um den erstklassigen Banjoplayer Obi Barthmann, dem Old Hippie Andy Förster und Ausnahmegitarristen Jochen Sauter heißt euch willkommen. Rein in die Latzhosen! Yeehaw!“

 

https://www.facebook.com/events/927223180623771/

Speziell Obi in youtube:

Lindelbrunn – Suite und „Greatest Banjo Player of all time“ (wie man Humor mit dem Banjo spielt).

Veröffentlicht in Allgemein

 

 

Unsere „Pfingstferien“ :-)

11 10  9  8  6 4 3  1

Veröffentlicht in Allgemein

Die Begegnungsstätte stellt sich vor:

.

Nächste Termine

  • 8. August 2016Café Filsbach Sommerpause
  • 23. September 201619:00 Uhr Vernissage der Ausstellung Mannheimer Freiraumtypen von Ulrike Schaller-Scholz-Koenen
  • 27. September 201619:30 Uhr Podiumsdiskussion im Rahmen der aktuellen Ausstellung u Freiräume, Grünzug ...
  • 30. September 201617:00 Uhr Kreativnachmittag im Rahmen der Ausstellung Mannheimer Freiraumtypen

AEC v1.0.4